#4 Fehler bei der Messung

oder welche Faktoren beeinflussen das Ergebnis deiner Blutdruckmessung?

Unruhe, Stress, Lärm, Tageszeit, Herzrhythmusstörungen, Wahl des Messgeräts, Position beim Messen. etc

Wie diese Faktoren die Messergebnis beeinflussen, wirst du in diesem Podcast erfahren!

Viel Spaß beim Zuhören! Und wie immer: bei Fragen: info(at)runtermitdemblutdruck.de

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Besrbeitung!

Vorhofflimmern und Bluthochdruck

oder so bleibst du im Rhythmus!

In dieser Folge erfährst du, wie dein Rhythmus normal bleibt!

Fünf Mal so hoch ist dein Risiko, an einem Schlaganfall zu erkranken, wenn du Vorhofflimmern hast!

Links: normales EKG Rechts: EKG bei Vorhofflimmern

Dann solltest du deine Hausarzt aufsuchen und mit ihm besprechen, was zu tun ist!

Eine der häufigsten Ursachen für einen Schlaganfall, und du kannst es verhindern!

Wichtig ist, dass es erst mal erkannt wird! Daher fühlt dein Hausarzt auch bei jedem Patienten, der älter als 65 Jahre ist, bei jedem Besuch den Puls. Und wenn er sehr unregelmäßig ist, fertigt er ein EKG an, um das Vorhofflimmern auszuschließen!

Die Beschwerden, über die du bei dieser Veränderung des Herzrhythmus klagst:

unregelmäßiger Herzschlag beim Blutdruckmessen
Herzklopfen und Herzrasen
Plötzlicher Blutdruckabfall oder stark schwankende Blutdruckmesswerte
Belastungsluftnot

Ursachen des Vorhofflimmerns:

Langzeitwirkung des Bluthochdrucks
Übergewicht
Schlafapnoesyndrom
Schilddrüsenüberfunktion
Bewegungsmangel
Alkohol
Diabetes mellitus

Was kannst du dagegen tun?

10%ige Gewichtsabnahme reduziert das Vorhofflimmern um 46%
60 Minuten Bewegung in der Woche reduziert das Vorhofflimmern um 60%
Blutdruckeinstellung und Alkoholreduktion ebenfalls !
Schlafapnoesyndrom ausschließen lassen!

Du bist also nicht machtlos! Du bist dein bester Therapeut!

Wenn dein Vorhofflimmern richtig behandelt wird, beeinflusst es deine Lebensprognose nicht! Egal ob dein Vorhof dauerhaft flimmert oder nicht!

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Bearbeitung!

Dein Rechenzentrum und dein Blutdruck

oder was macht dein Blutdruck mit deinem Gehirn?

Welche Folgen hat dein Bluthochdruck für dein Gehirn?
Deinen Schlaganfall kannst du verhindern!
Leider sterben 40% der Betroffenen innerhalb von 4 Wochen nach dem Ereignis und 50% sind dauerhaft behindert!

250.000 Todesfälle /anno  zum Vergleich 11325 Todesfälle an Corona in 8 Monaten bedeutet 17000/a in 2020! Sollten wir nicht viel mehr gegen die Risikofaktoren kämpfen? “ Wo ist der   Impfstoff gegen Schlaganfall?


Beachte die Frühzeichen, die in 40% der Fälle auftreten!

Weil …

  1. ein Schlaganfall durch Senkung des Blutdrucks und der RF vermeidbar ist!
  2. Symptome und Vorboten vorhanden sind, die du kennen und beachten kannst!
  3. du deine Risikofaktoren kontrollieren kannst!

Was muss du tun, wenn….

  • Kurz andauernde Lähmung, Schwäche oder Taubheit einer Körperhälfte
  • kurzes Erblinden auf einem Auge (Amaurosis fugax) oder Sehstörungen (Doppelbilder sehen, Einschränkung des Gesichtsfeldes) 
  • kurzzeitige Sprachstörungen (d.h. Probleme, Sprache zu verstehen oder Störung der Sprachfähigkeit)
  • Drehschwindel, Gangunsicherheit, Gleichgewichtsstörungen, plötzliche Stürze
  • erstmalig und plötzlich auftretende, extrem starke Kopfschmerzen
  • vorübergehende Bewusstseinsstörungen oder Desorientierung in Bezug auf Raum, Zeit oder Personen
    auftreten?

so schnell wie möglich Notarzt rufen!
Telefon 112 oder 116 117 deutschlandweit!

Tefefon 141 Österreich
Telefon 112 oder 145 Schweiz


Denn das sind die Vorboten eines Schlaganfalls!
Deinen Blutdruck um 10 mmHg systolisch zu senken, verhindert dein Schlaganfallrisiko um 40%!

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Bearbeitung!

Rauhfaser und Bluthochdruck?

Deine Gefäße sind mit einer Tapete ausgekleidet. Möchtest du lieber eine glatte schöne Oberfläche oder lieber eine Rauhfasertapete. Gut die Rauhfaser lässt sich leichter anstreichen aber das ist nicht dein Ziel!

Deine Gefäße sind mit einer Tapete ausgekleidet. Möchtest du lieber eine glatte schöne Oberfläche oder lieber eine Rauhfasertapete. Gut die Rauhfaser lässt sich leichter anstreichen aber das ist nicht dein Ziel!

Das Blut muss an der Tapete entlang strömen und dort alle Nährstoffe an die umgebenden Zellen abgeben.

Dafür sind deine Blutgefäße mit einer Innenschicht versehen, die man Endothelzellschicht oder kurz das Endothel nennt. Die Oberfläche, die in deinem Körper von Endothel bedeckt ist, entspricht der Größe eines internationalen Fußballfeldes.

Was dein Endothel alles für dich leistet, erzähle ich dir in dieser Podcastfolge.

Rauhfaser und Bluthochdruck

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Besrbeitung!

Angst vor Covid und Bluthochdruck

Spürst du auch diese Angst vor einer ungewissen Zukunft?
Jetzt schon wieder Lock Down!
Wo kommt die Angst her?
Von Außen oder. eher doch von Innen?

Spürst du auch diese Angst vor einer ungewissen Zukunft?
Jetzt schon wieder Lock Down!

Wo kommt die Angst her?
Von Außen oder eher doch von Innen?
Machen dir die anderen Angst oder entsteht sie in dir?
Sind die Ereignisse um dich herum die Auslöser deiner Angst oder löst deine Interpretation der Ereignisse die Angst in dir aus?

Kannst du vielleicht selber entscheiden,
ob du Angst hast oder nicht,
oder ob dein Blutdruck hoch ist oder nicht,
oder ob du nur in Einschränkungen lebst oder nicht,
oder ob deine Zukunft düster aussieht oder nicht,
oder ob du depressiv bist oder zuversichtlich,
oder ob du der Gejagte bist oder der Jäger,
oder ob du der Abhängige bist oder der Gestalter?

Angst und wo sie herkommt
sind die Themen der Podcastfolge zu Beginn des Novembers 2020,
zu Beginn des erneuten Lock Downs in den Zeiten der Corona Pandemie!

Ich danke Christian Bischoff, Miriam Junge und Kurt Tepperwein für die vielen Impulse zu diesem Podcast!
Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Besrbeitung!

Bluthochdruck Tina‘s Weg

Oder was kannst du selbst tun, um deinen Bluthochdruck zu verbessern!

Selbst wenn dein Bluthochdruck seit vielen Jahren besteht, kannst du ihn noch mit konservativen Methoden deutlich verbessern! Viele individuelle Ansätze können dir helfen, einen klaren Kopf zu behalten! Deine Lebensqualität muss durch die Therapie verbessert werden!

Christina Sonnenschein lässt dich in dieser Podcastfolge an ihrem Erfolg teilhaben!

Du wirst sehen, wie du mit ihren drei wichtigen Ratschlägen deinen Bluthochdruck und auch deine Lebensqualität verbessern kannst!
Solltest du noch Fragen an Christina Sonnenschein haben, hat sie angeboten, dir per Email Rede und Antwort zu stehen!

tweety010479(at)aol.com

Die Folge ist auch als Video auf YouTube zu sehen!

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Besrbeitung!

Dein Zucker und dein Bluthochdruck

Dein Zucker beeinflusst deinen Blutdruck! Beachte die Zeichen der Insulinresistenz: hoher Blutdruck, Übergewicht, hohe Blutfette!

oder was können dir die Pima Indianer zeigen?

Die Hälfte aller Pima Indianer leiden unter einem Diabetes mellitus Typ 2!
Ihre genetischen Verwandten in Mexicos Hochland, die ihre alte Kultur behalten haben, nicht!

Was das für dich heißt, erfährst du in dieser Folge meines Podcasts!

Was ist der Unterschied zwischen Diabbtes mellitus Typ 1 und Typ 2?

Wie gestaltet deine Insulinempfindlichkeit dein Leben?

Warum ist es sinnvoll, deine Insulinempfindlichkeit zu steigern?

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Besrbeitung!

Dein Cholesterin

oder darf dir dein Frühstücksei noch schmecken?

Cholesterin Spiegelei

„Verzichte auf das Frühstücksei und bitte keine Butter auf dem Brötchen!“

oder

„Was, du isst noch Fleisch?“

so lauten die Empfehlungen überall und andere sprechen von der Cholesterinlüge der Pharmaindudtrie!

Wie soll ich mich nun verhalten?

In dieser Podcastfolge will ich dir meine aktuelle Einschätzung und meinen Kenntnisstand übermitteln.

Danach wirst du in der Lage sein, deine Werte mit deinem Hausarzt richtig einzuordnen!

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Besrbeitung!


Dein Puls

oder tickst du richtig?

Wo misst du deinen Puls?Puls Messung
Ist er regelmäßig?
Schlägt dein Herz immer genauso schnell wie dein Puls?
Gibt es zusätzliche Herzschläge?
Bei welchen Pulsveränderungen musst du den Arzt aufsuchen?
Was passiert, wenn dein Vorhof flimmert?

normales EKG und EKG bei Vorhofflimmern
normales EKG und EKG bei Vorhofflimmern
Was ist Vorhofflimmern? Ein anschauliches Video (Quelle Youtube Medtronic)

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Besrbeitung!

Alkohol und Bluthochdruck?

„Die Bierchen weiten die Gefäße und senken den Blutdruck! Und die Zigarette dazu macht die Gefäße wieder eng!“

Ob diese Kneipenweisheit zutrifft, erfährst du in dieser Podcastfolge!

Und kennst du den Unterschied zwischen Genuss und Gewohnheit?

Ein paar Fakten, die du wissen solltest:

Alkohol hat pro Gramm fast soviel Energie wie Fett!

Alkohol steigert den Appetit!

Alkohol verteilt sich im Körperwasser! Da bei Frauen nur 55% des Körpergewichts Wasser sind statt 68% bei Männern, steigt der weibliche Alkoholspiegel bei gleichem Alkoholkonsum deutlich höher!

Zusätzlich wird er auch nicht so schnell in der Leber abgebaut!

Bei jedem chronischen Alkoholkonsum > 20 g/Tag (2 Gläser Bier oder 1 Glas Wein) steigt der Blutdruck dauerhaft an!

Wenn dir die Folge gefallen hat, dann kannst du mir eine Freude machen, wenn du bei Apple Podacast eine positive Bewertung hinterlässt! Vielen Dank auch der Firma mesdot für die Besrbeitung!